HdWM: Management-Hochschule mit guten Werten beim CHE-Ranking 2017/18

Präsident Prof. Dr. Michael Nagy lobt Engagement von Studierenden und Hochschulteam

Das CHE Hochschul-Ranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking deutschsprachiger Hochschulen. Es richtet sich vor allem an Studienanfänger und Studierende, hat sich aber auch an den Hochschulen als faire, informative und qualifizierte Informationsquelle durchgesetzt.
Der ZEIT Studienführer mit dem aktuellen CHE Hochschulranking wird vom ZEIT Verlag herausgegeben. 
Das Magazin beantwortet die wichtigsten Fragen rund um den Einstieg ins Studium, hilft bei der Entscheidung für das richtige Fach und den passenden Studienort und gibt Tipps zu Studienbewerbung und -finanzierung. Kurzum: Die Kenntnis über das aktuelle CHE Hochschul-Ranking ist ein MUSS für alle Studieninteressierten, Studierenden, Professoren sowie der im Hochschulmanagement Beteiligten.

HdWM bei Wertung „Abschluss in angemessener Zeit“ bundesweit in Spitzengruppe

Der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim erteilt das aktuelle CHE Hochschul-Ranking mit der Gesamt-Note 2,3 einen guten Wert. Da die Befragung im Zeitraum der Bauarbeiten zur Beseitigung des Wasserschadens am Hauptgebäude erfolgte, wurde eine bessere Benotung verfehlt. Aktuell stünde ein deutlich günstigerer Wert in Rede.
Der Präsident der HdWM, Prof. Dr. Michael Nagy, sagt: „In der Kategorie ,Angemessenheit der Studiendauer‘ befindet sich unsere Hochschule bundesweit in der Spitzengruppe, was bemerkenswert ist für eine so junge Hochschule. Das spricht für die beachtliche Betreuungsqualität durch unser Hochschulteam. Damit einher geht auch eine extrem hohe Investitionssicherheit für die ,Investoren/Geldgeber‘, in der Regel die Eltern der Studierenden. Weitere wichtige Parameter sind die geringe Anzahl an Studien-Abbrechern sowie eine sehr kurze Studiendauer. Neun von zehn der HdWM-Studierenden schaffen den Bachelor-Abschluss in der Regelstudienzeit. Dies ist ein Wert, den die wenigsten  Universitäten und Hochschulen auch nur annähernd erreichen“!

HdWM in bester Gesellschaft mit Uni Mannheim und Hochschule Mannheim

Beachtenswert: Die HdWM ist neben der Uni Mannheim und der Hochschule Mannheim die einzige Hochschule aus der Region, die in der CHE-Presseinformation Erwähnung findet. Zur weiteren Information: In den Vorjahren ergaben sich für die HdWM Spitzen-Bewertungen in zwei Kategorien, die diesmal nicht zur Bewertung anstanden: "Internationalität von Lehre und Studium" - für alle drei relevanten Bachelor-Studiengänge. Sowie in der Kategorie "Praxisorientierung": hier lag der Studiengang "Beratung und Vertriebsmanagement" in der Spitzengruppe.

Starker Partner der HdWM: Der Internationale Bund (IB) 

Mehrheitsgesellschafter der Hochschule ist der Internationale Bund, mit 14.000 Mitarbeitenden einer der größten Bildungsträger in Deutschland. Der IB betreibt bundesweit rund 700 Bildungseinrichtungen an 300 Standorten. Geschäftsführer der HdWM ist der Hochschulmanager Wolfgang Dittmann: „Das praxisnahe Hochschulmodell der HdWM konnte sich von Beginn an erfolgreich am Markt etablieren. Die insgesamt sieben Bachelor- und Master-Studiengänge der HdWM stellen eine sehr gute Ergänzung des vielfältigen Bildungsportfolios des IB dar, mit klarer Zielrichtung auf den Bildungs- und Arbeitsmarkt der Zukunft. Dass die recht junge Hochschule nicht nur in den letzten Jahren, sondern auch dieses Jahr wieder,  Top-Platzierungen erreicht, zeigt uns, dass wir mit unserem zukunftsorientierten Hochschulkonzept auf dem richtigen Weg sind“.

Ein Drittel aller Fächer neu bewertet

Die Ergebnisse des Hochschulrankings des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) sind gerade im neuen ZEIT Studienführer 2017/18 veröffentlicht worden. Jedes Jahr wird ein Drittel der Fächer neu bewertet. 2017 sind das die Fächer BWL, Jura, Soziale Arbeit, VWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftswissenschaften. 
Mit dem Hochschulranking bietet das CHE Studieninteressierten Informationen und Transparenz, um das passende Angebot zu finden. Es ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen hat das CHE untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. Das Ranking ist ab sofort auch auf ZEIT CAMPUS ONLINE unter www.zeit.de/che-ranking abrufbar. 

Ihr Ansprechpartner Prof. Dr. Franz Egle

Prof. Dr. Michael Nagy

Tel.:+49 (0)621 490 712-12
michael.nagy@hdwm.org

Wissenschaftsrat Logo FIBAA Logo Centrum für Hochschulentwicklung Logo EFQM Logo