+++ Covid-19: Hier finden Sie aktuelle
Informationen zum Coronavirus +++
Navigation
HOME
HOCHSCHULE
BACHELOR
MASTER
WEITERBILDUNG
PARTNERUNTERNEHMEN
LEHRE UND FORSCHUNG
INTERNATIONAL
IMPRESSUM DATENSCHUTZ
Hochschule der Wirtschaft für Management
Button Pfeil Button Pfeil Informationsmaterial  |  Ansprechpartner

HdWM: Senat der Management-Hochschule wählt Prof. Rupert Felder zum neuen Vorsitzenden des Kuratoriums

10.12.2018 Das Kuratorium der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) in Mannheim hat einen neuen Vorsitzenden. Die Wahl von Prof. Dr. Rupert Felder durch den Senat der Hochschule erfolgte einstimmig. Dem Kuratorium gehört Prof. Felder bereits seit mehreren Jahren als Mitglied an.

Die Aufgabe des Kuratoriums besteht vor allem in der Förderung der HdWM und unterstützt die Hochschule insbesondere in ihrem Bestreben nach einer engen Kooperation mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft. Dem Kuratorium gehören Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Hochschule und Verbände an, um die Entwicklung der Hochschule zu beraten und zu begleiten. Des Weiteren steht die individuelle Förderung besonders leistungsfähiger und engagierter Studierender im Fokus.

Thiemo Fojkar/Prof. Michael Nagy: Hervorragende Wahl für den Vorsitz des Kuratoriums

Durch seine vielfältigen Managementaufgaben in großen Konzernen und Lehrtätigkeiten an namhaften Hochschulen war Prof. Felder der Wunschkandidat der Hochschulleitung sowie des Mehrheitsgesellschafters der HdWM, des Internationalen Bundes (IB). Der Vorstandsvorsitzende des IB, Thiemo Fojkar, ist sich sicher, dass „der Senat der HdWM mit Prof. Felder eine hervorragende Wahl für den Vorsitz des Kuratoriums getroffen hat. Gerade für diese Funktion hat Prof. Felder den optimalen beruflichen und wissenschaftlichen Background. Wir sind sehr glücklich mit dieser Besetzung. Sein bisheriges Engagement im Kuratorium lässt erwarten, dass Prof. Felder auf eine zukunftsorientierte Fortentwicklung der HdWM baut und die weitere Optimierung der wirtschaftlichen Basis der Hochschule im Auge hat“.

Der Präsident der HdWM, Prof. Dr. Michael Nagy, sagt: „Die Zusammenarbeit mit Unternehmen in einer praxisbezogenen Studienorganisation ist das wichtigste Markenzeichen der HdWM. Ich bin sehr glücklich, dass wir mit Herrn Felder einen Top Manager als Kuratoriumsvorsitzenden gewinnen konnten. Zusammen mit ihm können wir unser Unternehmensnetzwerk weiter ausbauen und gemeinsam mit Unternehmen zu weiteren Innovationen des praxisbezogenen Studiums kommen“.

Renommierter Wissenschaftler und Manager mit Top-Eignung

Felder: „Die Übernahme des – ehrenamtlichen – Vorsitzes des Kuratoriums ist für mich Anerkennung und Ansporn zugleich, gilt es doch, die beachtlichen Herausforderungen der Zukunft mit Engagement und Zielstrebigkeit anzugehen. Digitalisierung, Industrie 4.0, Globalisierung der Märkte, um nur diese Bereiche zu nennen, sowie die Fortentwicklung einer modernen Hochschule in einem immer diverser werdenden Bildungsmarkt, gilt es zu meistern“.


Prof. Felder studierte Rechtswissenschaft an der Universität Tübingen und hat Lehraufträge an der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden sowie an der Hochschule Pforzheim. 1991 startete er seine berufliche Laufbahn im Personalbereich des Werkes Rastatt der Mercedes-Benz AG. Weitere Stationen führten ihn als Leiter Personalpolitik und Arbeitsrecht zur EvoBus GmbH nach Stuttgart. Für die Daimler AG war er ab September 2000 im Projekt "ePeople" in der Schnittstelle zwischen IT und HR für die Neugestaltung softwaregestützter HR-Prozesse und ab 2003 als Leiter Personalprozesse für die Standardisierung und Optimierung aller Corporate-HR-Prozesse bei Daimler weltweit verantwortlich.

Anfang 2012 übernahm Prof. Felder seine jetzige Tätigkeit, die Leitung des Bereichs Global Human Resources bei der Heidelberger Druckmaschinen AG. Diese Aufgabe beinhaltet für den promovierten Arbeitsrechtler auch die Leitung des Personalbereiches der Heidelberg Gruppe.

Ihre Ansprechpartnerin Janina Reichert
Janina Reichert Marketing und Kommunikation Tel.: +49 (0)621 490 890-91 janina.reichert@hdwm.org

x
Ihre Ansprechpartnerin Presse Janina Reichert
Janina Reichert Presse Tel.: +49 (0)621 490 890-91 janina.reichert@hdwm.org
Kontakt
Navigation Menü