+++ Covid-19: Hier finden Sie aktuelle
Informationen zum Coronavirus +++
Navigation
HOME
HOCHSCHULE
BACHELOR
MASTER
WEITERBILDUNG
PARTNERUNTERNEHMEN
LEHRE UND FORSCHUNG
INTERNATIONAL
IMPRESSUM DATENSCHUTZ
Hochschule der Wirtschaft für Management
Button Pfeil Button Pfeil Informationsmaterial  |  Ansprechpartner

HdWM-Studentin Alina Beyer zur Miss Rheinland-Pfalz gekürt: Bei der Wahl zur Miss Germany unter den Top 8

25.02.2019 Obwohl Alina Cara Beyer mitten im 6. Semester des Studiengangs Beratung und Vertriebsmanagement an der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) ist, hat sie vor wenigen Wochen am Wettbewerb der Miss-Germany-Corporation (MGC) teilgenommen und auf Anhieb den Titel „Miss Rheinland-Pfalz“ gewonnen.

Alina Beyer ist in Neustadt/W aufgewachsen und wohnt, wie selbst sagt „sehr gerne bei meinen Eltern in Königsbach“. Nach dem Abi wollte sie in die weite Welt hinaus und hat es – im Rahmen eines Praktikums bei Daimler – bis Tokio geschafft. Ein Studienaufenthalt in Dublin rundet die Auslandserfahrungen ab. Zurück in der Heimat, weiß sie diese wieder richtig zu schätzen und lässt nichts auf die Pfalz kommen. Dass sie ihr Studium an der HdWM – trotz engen Terminkalenders – keineswegs vernachlässigt hat, darauf ist sie besonders stolz. „Ich musste nur einige Klausuren und Vorlesungstermine aufeinander abstimmen und zeitlich optimieren“, sagt sie.

„Foto-Shootings in malerischer Landschaft sind etwas ganz Tolles“

„Im Februar hatten alle Landessiegerinnen und Bewerberinnen auf den Miss-Germany-Titel ein Bootcamp auf Fuerteventura. Dabei ging es darum, das eigene Profil zu optimieren, außerdem konnten Kommunikation und der professionelle Umgang mit Medien eingeübt werden. „Ein Workshop in so toller landschaftlicher Umgebung ist für mich die reine Freude, es hat richtig Spaß gemacht. Und die tollen Events in den letzten Monaten rund um die Miss-Wahl haben meine Teilnahme mehr als gerechtfertigt“, schwärmt Alina noch heute. Und dass sie Ende Februar bei den Wahlen zur Miss Germany im Europapark Rust in die „Top 8“ gekommen ist – von ursprünglich 10.000 Bewerberinnen – machte das „Miss-Projekt“ so richtig perfekt.

Bachelor-Studienabschluss wichtiger als alles andere

„Die Bachelor-Arbeit habe ich schon längst abgegeben. Aber die letzten Klausuren und Prüfungen an der Hochschule sind mir sehr wichtig. Ich bin aber guter Dinge, dass auf den letzten Metern bis zum Studienabschluss alles klappt“, so Beyer weiter. Schließlich sei Ende März die Abschlussfeier an der HdWM, wo alle Bachelor- und Master-Absolventen nach angel-sächsischem Ritus in Talaren und Doktorhüten erscheinen und ihre Urkunden in Empfang nehmen. „Auf diese Feier und das Hochwerfen der Doktorhüte freue ich mich schon jetzt“.

Coaching und Beratung als Wunschtätigkeit im Job

Als Berufsziel gibt Beyer nicht Model an, sondern hat vor, später mal im Beratungs-Business und Coaching tätig zu sein. „Ich will täglich mit Menschen zu tun haben und meine im Studium erworbenen Kompetenzen noch weiter verbessern. Mein Studiengang Beratung und Vertriebsmanagement ist da die perfekte Grundlage“, sagt sie. Studiengansleiterin Prof. Dr. Susanne Steimer ist sich sicher, dass Alina Beyer ihren Weg gehen wird, sie habe ein natürliches Talent auf Menschen zuzugehen und schaffe so leicht eine kommunikative Atmosphäre.

Ihre Ansprechpartnerin Janina Reichert
Janina Reichert Marketing und Kommunikation Tel.: +49 (0)621 490 890-91 janina.reichert@hdwm.org

x
Ihre Ansprechpartnerin Presse Janina Reichert
Janina Reichert Presse Tel.: +49 (0)621 490 890-91 janina.reichert@hdwm.org
Kontakt
Navigation Menü