Das Master-Studium in Business Management*

Bachelor-Absolventen/innen werden mit wirtschaftswissenschaftlichen Vorkenntnissen auf der Basis des systemorientierten St. Galler Managementansatzes befähigt, Unternehmensbereiche erfolgreich zu führen. Sie erlernen hierzu sowohl das „Managing People“ wie das „Managing Organizations“ – also das Aufbauen der notwendigen Managementsysteme (Aufbauorganisation, Prozessmanagement, Change Management usw.).

Hierbei können die Studierenden ihre Studienschwerpunkte aus dem Bachelor-Studium in den folgenden vier Vertiefungsrichtungen des Masters weiterführen:

  • International Sales Management
  • HR Management
  • IT Management.

Sie können die Vertiefungsrichtungen ebenfalls nutzen, um ihre Kompetenzen in neuen Themenfeldern zu erweitern. Zur beratenden Unterstützung steht Ihnen hier das Career Service Team der HdWM gerne zur Verfügung.

Das Master Studium in Business Management und seine Inhalte

Das dreisemestrige Masterstudium ist konsequent auf eine enge Verzahnung mit der Managementpraxis ausgelegt. Hierzu dient einerseits das obligatorische Management-Praktikum in einem Unternehmen sowie die Präsenzen, die in aller Regel am Donnerstag und Freitag stattfinden und jeweils unternehmensbezogene Studienleistungen beinhalten. Somit wird nicht nur eine Teilzeittätigkeit oder ein Werkstudentenstatus ermöglicht, sondern auch die notwendige Bearbeitung der unternehmensbezogenen Themen erleichtert. Die Masterthesis wird praxisbezogen ausgerichtet und häufig in Kooperation mit Unternehmen. Zentrale Inhalte des Studiums sind:

  • Management und seine Funktion in Organisationen
  • Managementsysteme und ihre Wirkungen
  • Menschenführung
  • Managementunterstützende Funktionen wie Marketing, Controlling, Risiko- und Qualitätsmanagement
  • IT-Unterstützung für das Management (Managementinformationssysteme etc.)
  • Change Management, internationales und interkulturelles Management.

Das Master Studium in Business Management bietet aufgrund der Vertiefungsmöglichkeiten überdurchschnittlich gute Berufsperspektiven

Typische Einstiegspositionen werden funktionsspezifische Expertenpositionen verknüpft mit ersten Projektleitungsaufgaben, aber auch direkt die Übernahme von Gruppenleitungsaufgaben in allen betrieblichen Funktionsbereichen sein.

Der Studiengang ist besonders für Gründerinnen und Gründer von Unternehmen und für die Vorbereitung auf eine Unternehmensnachfolge von inhabergeführten Unternehmen geeignet.

(*in Akkreditierung)

Ihr Ansprechpartner Bernhard Fischer

Bernhard Fischer
Masterprogramme
Tel.:+49 (0)621 490 712-44
Fax:+49 (0)621 490 712-88
bernhard.fischer@hdwm.de

Wissenschaftsrat Logo FIBAA Logo Centrum für Hochschulentwicklung Logo EFQM Logo