x
Top-Thema
 

Studienstart Sommersemester 2019
Jetzt schon einen Studienplatz für den April sichern!

12. Dezember 12:00 Uhr
16. Januar 12:00 Uhr  


HOME
HOCHSCHULE
BACHELOR
MASTER
WEITERBILDUNG
PARTNERUNTERNEHMEN
LEHRE UND FORSCHUNG
INTERNATIONAL
IMPRESSUM DATENSCHUTZ
Hochschule der Wirtschaft für Management

B. A. Soziale Arbeit – Integrations­management
Menschen helfen, Menschen fördern

In Kooperation mit dem Internationalen Bund (IB) als Hauptgesellschafter der HdWM erwartet Sie ein einzigartiger Studiengang zwischen sozialer Arbeit, Psychologie und Management. Nach dem Studium stehen Ihnen vielfältige berufliche Möglichkeiten offen. So können Sie später als Sozialarbeiter, Sozialpädagoge oder Integrationsmanager tätig sein und eventuell einen weiterführenden Master anschließen. Das Management-Know-how hilft Ihnen dabei, sehr schnell Führungsverantwortung zu übernehmen.

Das Studium Soziale Arbeit – Integrationsmanagement im Überblick

Studiengebühren:
490 Euro im Monat

Studiendauer:
6 Semester Regelstudienzeit, unterteilt in 3 Semester Kennenlernphase und 3 Semester Bindungsphase

Abschluss:
Bachelor of Arts

Studienbeginn:
Winter- und Sommersemester

Semesterablauf:
Wintersemester: 1. Oktober – 31. März
Semesterferien über Weihnachten/Silvester und von ca. Mitte Februar bis Ende März
Sommersemester: 1. April – 30. September
Semesterferien von ca. Mitte Juli bis Ende September

Studienvoraussetzungen:
(Fach-) Hochschulzugangsberechtigung oder eine vergleichbare ausländische Hochschulberechtigung. Kein Vorpraktikum notwendig.

Praxisorientierung:
Lehrbeauftragte aus der Sozialwirtschaft und öffentlichen Einrichtungen
Gastvorträge von Partnerunternehmen
Case Study (Beratungsprojekte), Fallbeispiele und 2 Praxismodule als fester Bestandteil des Studiums
Praxissemester als Teil des Curriculums
Genügend zeitliche Freiräume für Werkstudententätigkeiten während dem Semester und in den Semesterferien

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich erfüllen?

Um Soziale Arbeit zu studieren, sollten Sie ein hohes soziales Interesse haben und Menschen in besonderen Lebenslagen stärken wollen. Weiterhin sind Sie kommunikationsfähig, sprachlich versiert und interessieren sich auch für fremde Kulturen. Mit Teamfähigkeit, Konzeptkompetenz und Zielstrebigkeit helfen Sie den Menschen Perspektiven zu schaffen und runden Ihr Profil ab.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Sie absolvieren ein Studium mit dem Fokus auf integrierende Soziale Arbeit. Dabei entwickeln Sie grundlegende Management- und Beratungskompetenzen. Mit einem Praktikum im 4. Semester, einer vorgeschobenen Case Study mit Partnerorganisationen und Praxismodulen in den höheren Semestern erwartet Sie ein Studium mit hoher Praxisorientierung.

Welche Perspektiven habe ich nach dem Studium?

Soziale Arbeit an der HdWM zu studieren, ermöglicht Ihnen vielversprechende Möglichkeiten sich in mehreren Bereichen weiterzuentwickeln. Durch den hohen Praxisanteil während dem Studium, haben Sie gute Chancen in den folgenden Tätigkeitsfelden nach dem Studium einzusteigen:

  • Staatlich anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge
  • Integrationsmanager
  • Jugendämter
  • Job Center
  • Wohlfahrtsverbände
  • Integrationsprojekte von Kommunen oder Unternehmen

Erfahrungsberichte

Prof. Dr. Wera Hemmerich
(Studiengangsleiterin Soziale Arbeit – Integrationsmanagement)
Testimonial

„Sozialarbeiter von Morgen benötigen vielfältige Kompetenzen. Durch die zunehmenden gesellschaftlichen Herausforderungen verändern sich die Aufgaben der Sozialen Arbeit und somit auch das Anforderungsprofil des Sozialarbeiters. Er fungiert als Manager mit außerordentlichen sozialen, psychologischen sowie interkulturellen Kompetenzen und hilft Menschen in besonderen Lebenslagen sich selbst zu stärken. Der Studiengang bietet die dafür notwendige, einzigartige Kombination der Themenfelder der Sozialen Arbeit, Psychologie, Interkulturalität und Management sowie der Möglichkeit, Erfahrungen in vielfältigen Praxisfeldern der Sozialen Arbeit zu sammeln.“

Wie kann ich mich bewerben?

Aufnahmeverfahren

Wenn Sie an der HdWM Soziale Arbeit und Integrationsmanagement studieren möchten, erfordert dies neben der Hochschulzugangsberechtigung weitere Qualitäten, wie z.B. spezielle Fähigkeiten, Motivation und Persönlichkeit. Diese und weitere Qualifikationen werden in einem mehrstündigen Bewerbungsverfahren abgefragt und geprüft. Das Verfahren besteht aus einem E-Profiling-Test, einer Gruppenarbeit sowie einem persönlichen Vorstellungsgespräch mit einem Professor der HdWM. Anhand der Ergebnisse sehen wir, ob der von Ihnen gewählte Studiengang zu Ihnen passt.

Das E-Profiling dient dazu, Ihre Neigungen und Potenziale so neutral und genau wie möglich zu erfassen. Hierfür werden Sie computergestützte Fragen beantworten. Der Test ProfileXT® wird vielfach an Hochschulen verwendet, um frühzeitig zu erkennen, wie das Studium individuell möglichst erfolgreich gestaltet werden kann. Die Ergebnisse werden im persönlichen Beratungsgespräch besprochen. Im anschließenden Interview und Gruppenarbeit geht es dann um Ihre kommunikativen und sozialen Fähigkeiten.

Die Note Ihrer Hochschulzugangsberechtigung zählt zu 30%, das E-Profiling zu 30% und das persönliche Vorstellungsgespräch macht zusammen mit der Gruppenarbeit 40% aus. Sie erhalten eine mögliche Zusage innerhalb kurzer Zeit nach dem Aufnahmeverfahren – so bleibt Ihnen genügend Zeit, sich auf Ihr Studium der Sozialen Arbeit und Integrationsmanagement vorzubereiten. vorzubereiten. Sollten Sie Ihre Zugangsberechtigung noch nicht vorliegen haben, bewerben Sie sich schon jetzt mit dem aktuellen Zwischenzeugnis.

Online-Bewerbung

Wenn Sie an der HdWM Management studieren möchten, können Sie sich direkt über unser Online-Bewerbungsportal verbindlich für das Aufnahmeverfahren anmelden. Dort werden Sie Schritt für Schritt durch die Bewerbung geleitet. In der Online-Bewerbung werden zunächst nur Ihre persönlichen Daten abgefragt. Diese können Sie immer wieder bearbeiten, bis Sie die Online-Bewerbung übermittelt haben. Sie müssen sie nicht in einer Sitzung beenden. Nachdem Sie die Online-Bewerbung abgeschickt haben, benötigen wir die folgenden Unterlagen per E-Mail an bewerbung@hdwm.org.

  • Lebenslauf in tabellarischer Form
  • Passfoto als JPEG-Datei
  • Motivationsschreiben mit einem Umfang von maximal einer DINA4-Seite. Lassen Sie uns wissen: Warum interessieren Sie sich für dieses Studium und mögliche berufliche Ziele? Welche Fähigkeiten bringen Sie mit?
  • Zeugnisse oder aktuelle Zwischenzeugnisse müssen uns beglaubigt vorliegen. Vorab können Sie uns diese als eingescannte Dokumente zusenden. Die beglaubigten Kopien bringen Sie uns bitte spätestens zu Ihrem Termin mit.
  • Eine Kopie Ihres Personalausweises können Sie ebenfalls als eingescanntes Dokument per E-Mail schicken

Sie investieren für das Aufnahmeverfahren einmalig 50 Euro. Diese Gebühr wird Ihnen bei einer Immatrikulation an der HdWM verrechnet.

Sie können sich bis 5 Werktage vor dem gewünschten Bewerbertag anmelden und Ihre Daten an bewerbung@hdwm.org schicken. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie hoch sind die Gebühren für diesen Studiengang?

Die Studiengebühren an der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) sind für eine private Hochschule sehr günstig. Ohne die Förderung der Partnerunternehmen würde das Studium mit Kleingruppen und familiärer Atmosphäre eine Investition von rund 800 Euro pro Monat bedeuten.

Durch unser einzigartiges Fördermodell gelingt es uns die Studiengebühren für den Studiengang B.A. Soziale Arbeit – Integrationsmanagement auf 490 Euro pro Monat zu reduzieren. Dies entspricht einer monatlichen Gebührenreduzierung bzw. Förderung von insgesamt 310 Euro pro Monat, die Sie nicht zurückzahlen müssen.

Aktive Unterstützung durch unseren Career Service

Schon ab dem ersten Semester unterstützt das Team des Career Service unsere Studierenden - sofern sie das wollen. Der Career Service stellt den Kontakt zwischen Studierenden und Unternehmen her und ebnet so den Einstieg in die Praxis. Dies gilt für alle Praxisphasen während des Studiums, wie das Praxissemester oder der Case Study, aber auch für freiwillige Werkstudententätigkeiten während des Semesters und der vorlesungsfreien Zeit. Neben der aktiven Karriereberatung und der Optimierung von Bewerbungsunterlagen, erwartet unsere Studenten eine Vielzahl an Veranstaltungen, Fallbeispiele und Beratungsprojekte. Damit können sie nicht nur praktische Erfahrungen sammeln, sondern auch wertvolle Kontakte knüpfen.

Finanzierung

Neben den einzigartigen Fördermodellen der HdWM können Sie die restlichen Studiengebühren fremd finanzieren. Neben BAföG oder KfW haben wir mehrere Deutschlandstipendien, auf die Sie sich während des Studiums bewerben können. Einen Überblick der wichtigsten Finanzierungsmöglichkeiten erhalten Sie hier.

Ihre Vorteile, wenn Sie an der HdWM Soziale Arbeit – Integrationsmanagement studieren

  • Hoher Praxisanteil durch extra Praxismodule in Kooperation mit dem Internationalen Bund (IB) und anderen Partnereinrichtungen
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten nach dem Studium
  • Studium der Sozialen Arbeit mit günstigen Studiengebühren
  • Bewerbung nur an der Hochschule und nicht bei unseren Partnerunternehmen
  • AHPGS zertifizierter Studiengang zum Bachelor of Arts (B. A.) an einer vom Wissenschaftsrat akkreditierten Hochschule
  • Einbindung von freiwilliger Praxiserfahrung im Semester und den Semesterferien möglich

Sie möchten ein Studium Soziale Arbeit – Integrationsmanagement an der HdWM absolvieren, haben aber hierzu noch Fragen oder benötigen weitere Infos? Dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

Beratungstermin vereinbaren Infomaterial herunterladen
Infoveranstaltung besuchen Anmeldung Aufnahmeverfahren

x
Ihr Ansprechpartner Bachelorprogramme Steffen Robert
Steffen Robert Bachelorprogramme Tel.: +49 (0)621 490 890-92 steffen.robert@hdwm.org

Studienstart Sommersemester 2019

Jetzt schon einen Studienplatz für den April sichern!

12. Dezember 12:00 Uhr
16. Januar 12:00 Uhr  

x
»
«
Top-Thema
Kontakt
Navigation Menü